Praktische Ausbildung

 

Die praktische Ausbildung umfasst 30 h Flugzeit, davon mind. 5 h Alleinflugzeit.

 

- Starts und Landungen auf fremden Plätzen - Außenlandeübungen mit

  Fluglehrer

 

- Mind. zwei Überlandflüge über 200 km mit Zwischenlandung

 

- Theoretische und praktische Einweisung in besondere Flugzustände und in

  das Verhalten bei Notfällen

 

Die Theorie- als auch die Praxisprüfung finden in Friedrichshafen statt. Flugfunkzeugnis (BZF I und BZF II) Theoretische und praktische Ausbildung zum Erwerb des Sprechfunkzeugnisses für den Flugfunk in deutscher Sprache (BZF II) bzw. in englischer Sprache (BZF I)

 

Nach der Ausbildung wird eine Prüfung bei der Bundesnetzagentur in Reutlingen abgelegt.

 

FAQs  häufig gestellte Fragen

 

Sie haben noch Fragen zur Flugausbildung bei Phoenix Bodensee?

Gerne beantworten wir Ihre Fragen auch per Email, telefonisch oder im persönlichen Gespräch.

 

 

"Wie alt muss ich sein, um die Ausbildung machen zu können?"

 

Das Mindestalter bei Beginn der Ausbildung beträgt 16 Jahre. Die Lizenz als Luftsportgeräteführer gibt es dann mit 17 Jahren.

 

"Wann kann ich die Ausbildung bei Phoenix Bodensee beginnen?"

 

Jederzeit! Die Termine für die Theorie- und Praxis-Unterricht werden - ganz nach Ihren Wünschen - individuell vereinbart.

 

"Muss ich körperlich besonders fit sein?"

 

Jeder Pilot muss sich regelmäßig fliegerärztlich untersuchen lassen. Bereits vor der Ausbildung ist ein Gang zum Fliegerarzt angesagt, von dem man dann nach einer erfolgreichen Untersuchung das "Fliegerärztliche Tauglichkeitszeugnis, der Klasse 2" bekommt. Auch eine Brille ist in aller Regel kein Problem. Wer bei normaler Gesundheit ist und sich fit fühlt, kann dem gelassen entgegen sehen...

 

"Welche Dokumente brauche ich zu Beginn der Ausbildung?"

 

Zu Beginn der Ausbildung benötigt Phoenix Bodensee die folgenden Dokumente:

- Fliegerärztliches Tauglichkeitszeugnis, Klasse2 (siehe oben)

- polizeiliches Führungszeugnis

- Nachweis über einen Kurs in lebensrettenden Sofortmaßnahmen am Unfallort (Führerscheinkopie genügt)

- Auszug VZR (Verkehrszentralregister)

 

"Was brauche ich an Ausrüstung und Lehrmaterial?"

 

Um die Theorie- und Praxisausbildung erfolgreich absolvieren zu können, brauchen Sie zunächst nur ein Flugbuch, ein Kursdreieck, das Lehrbuch "Ultraleichtfliegen Kompakt" von Winfried Kassera, den DAeC/DULV-Fragenkatalog, den aktuellen Flieger-Taschenkalender und eine ICAO-Karte, Blatt Stuttgart. Alle Unterlagen sind bei uns vorrätig.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Flugschule Phoenix-Bodensee - Ihr kompetenter Partner für Rundflüge, Flugausbildung und professionelle Luftaufnahmen in Friedrichshafen am Bodensee